Videos

Termine & News

Termin<br />
16. Februar 2019<br />
Kulturzentrum Rheinzabern

Termin

16. Februar 2019
Kulturzentrum Rheinzabern

Coaching

Du möchtest gerne Cello lernen aber klassische Musik ist nicht (ganz) deine Welt?
Du spielst schon Cello, wünscht dir aber einen intensiveren und dabei freieren Kontakt zum Instrument? Du suchst nach mehr Ausdrucksfähigkeit und Authentizität? Du möchtest dich von Blockaden befreien, Musizieren (wieder) als heilsamen Prozeß erleben und/oder Nervosität und Lampenfieber als Hilfe entdecken und in Bühnenpräsenz verwandeln?
Instrumenten-technisch unterrichte ich ausschließlich Cello. Hinsichtlich der musikalischen und persönlichen Entwicklung bin ich für alle Instrumentalisten offen.

über mich

1998-2007 „Ich finde meine eigene Art Cello zu spielen“

Musikstudium Pädagogik, Orchestermusik, historische Aufführungspraxis in Würzburg, Karlsruhe, Bremen und München

Lehrer die mich nachhaltig prägten: Kristin von der Goltz, Stephan Schrader, Dettmar Tetzlaff, Anne Speermann und Gérard Buquet

Kurse bei Phoebe Carrai, Philippe Muller, Wen-Sinn Yang, Janos Starker, Steven Isserlis, u. v. A.

Seit 2005 „Ich spiele mich durch die Epochen und einige der schönsten Konzertsäle Europas“

Freischaffende Musikerin

Pädagogische und konzertierende Tätigkeit

Ensembles Bremer Kammersinfonie, L'arpa festante, Vokalensemble Rastatt, Anima Eterna Brugge

Seit 2014 „Ich sammle Handwerkszeug für meine musikalische Werkstatt. Ein Prozess der hoffentlich nie endet!“

Fortbildung 'Improvisation für Streicher' an der Uni in Linz

Lehrer Christoph Czech, Susanne Paul, Peter Herbert, Andreas Schreiber

Jazz-Meisterkurse bei Stephan Braun

seit 2016 „Endlich schreibe ich meine eigene Musikgeschichte“

Effekte Looper und Stimme kommen dazu

Soundcollagen ,Film-, Wort- und Bildbegleitende Musik,

Auftragskompositionen ,Vernissagen, Lesungen, ... Meditationskonzerte, liturgische Musikimprovisation, ...

„Ich liebe es Sounds zu erschaffen und damit zu spielen. Dabei lasse ich mich von den unterschiedlichsten Eindrücken inspirieren. Ich mache Dinge hörbar die vorher anderen Sinnesempfindungen zugeordnet waren und so eine neue Dimension bekommen.“

Noch mehr gibt es auf Facebook

Regina Wilke

Goethering 4
76764 Rheinzabern
01577 190 79 21
regina@cellirium.de
www.cellirium.de